Suchfunktion

Das Ausbildungszentrum beim Amtsgericht Rottweil

Das Amtsgericht Rottweil bildet jährlich bis zu 10 Auszubildende zur/zum Justizfachangestellten aus. 

Eine Farbbroschüre sowie weitere Informationen finden Sie unter

https://www.mit-recht-in-die-zukunft.de/

Der Ausbildungsstatus:

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt

ab 1. Januar 2020:

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.036,82 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.090,96 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.140,61 Euro

Hinzu kommen anteiliges Weihnachtsgeld sowie auf Antrag vermögenswirksame Leistungen

Sie haben einen Urlaubsanspruch von 29 Tagen pro Jahr. 

Die regelmäßige wöchtenliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden.

Im Fall der Übernahme nach erfolgreichem Abschluss werden Sie in den Landesdienst im Angestelltenverhältnis eingestellt (bei Einstellung in einer Serviceeinheit: Entgeltgruppe 6 des TV-L, Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder).

Es gibt Aufstiegsmöglichkeiten in höhere Entgeltgruppen bei Ausübung anspruchsvoller Tätigkeiten, sowie die Möglichkeit einer sechsmonatigen Zusatzausbildung für die Laufbahn des mittleren Justizdienstes als Justizfachwirt/in (Beamtenlaufbahn).


Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September und dauert 2,5 Jahre. Sie findet an verschiedenen Lernorten statt: 

1. im Ausbildungszentrum beim Amtsgericht Rottweil

2. zur praktischen Ausbildung

  • bei einem Amtsgericht in Wohnortnähe (Landgerichtsbezirk Rottweil)
  • beim Landgericht Rottweil
  • bei der Staatsanwaltschaft Rottweil

3. in der kaufmännischen Berufsschule Stuttgart-Nord (Blockunterricht)

Praktische Ausbildung und Blockunterricht der Berufsschule wechseln sich hierbei ab. 

Wie bewerbe ich mich?

Die Voraussetzung für eine Bewerbung als Justizfachangestellte/r ist mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss. 

Für den Ausbildungsbeginn 1. September 2020 freuen wir uns ab 1. Juli 2019 auf Ihre Bewerbung. 

Sie können sich über die Homepage des Oberlandesgerichts Stuttgart bewerben.

Hier geht´s zur Online Bewerbung

oder direkt per Mail:

Ausbildungsreferat@olgstuttgart.justiz.bwl.de

oder per Post an: 

Amtsgericht Rottweil
Verwaltungsleiterin Frau von Au
Königstraße 20
78628 Rottweil

Folgende Unterlagen (bei elektronischer Übersendung in PDF-Format) sind der Bewerbung beizufügen: 

  • das Bewerbungsschreiben
  • ein Lichtbild aus neuester Zeit
  • einen individuell gestalteten Lebenslauf
  • die Schulzeugnisse der letzten 3 Schulhalbjahre - bei Wirtschaftsschülern auch das Zeugnis
  • über den Hauptschulabschluss
  • ggf. Zeugnisse über bestandene Prüfungen
  • ggf. Zeugnisse über Ausbildungs- und Beschäftigungszeiten seit Beendigung der Schulzeit
  • bei Minderjährigen eine Einwilligungserklärung der gesetzlichen Vertreter (in der Regel Vater und Mutter)


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: 

Frau Karriereberaterin Hirt
Amtsgericht Rottweil
Tel.: 0741 942 47480 oder 0741 243-2634
E-Mail:
Katja.Hirt@AGRottweil.justiz.bwl.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 







Fußleiste